Valparaiso – PS: Ich liebe dich

Valparaiso

Ich hatte es bereits in meinem letzten Eintrag vorweggenommen und möchte es hier auch noch einmal erwähnen. Valparaiso ist eine der coolsten Städte, in denen ich jemals war.

Frohe Menschen

Frohe Menschen

Stairs

Stairs

Meine Ode an Valparaiso

Wenn Valparaiso ein Kerl wäre, dann wäre er wahrscheinlich eine Mischung aus Tom Waits, Jean-Michel Basquiat, ein bisschen Bob Marley und Kapitän Efraim Langstrumpf. Wenn es eine Frau wäre, dann wäre Sie jemand zwischen María del Mar Rodríguez Carnero, Janis Choplin und Zaria Forman und wenn es gesetzlich möglich wäre, würde ich sie heiraten. Natürlich nur, wenn sie meinen Antrag annehmen würde, was Sie aber vermutlich nicht machen würde, da sie ihre Freiheit liebt, sie ist eine Künstlerin, welche sich nicht an eine einzelne Person binden kann, ein freier Geist, der es liebt, anders zu sein, der es liebt zu provozieren und gerne die Menschen beeinflusst, sodass sie sich ändern, um keine Durschnittsperson mehr zu sein. Sie schafft es, das mein ein Künstler sein möchte gelöst vom Kapitalismus. Mach einer möchte durch sie vielleicht sogar ein besserer Mensch werden und die Welt einen besseren, bunteren Ort machen. Sie ist die Sorte Stadt, für die du dich ändern möchtest.

Hier: Liste der Besten Hostels in Chile

Graffiti in Valparaiso

Graffiti in Valparaiso

O.K, ihr habt mich erwischt ich bin kein Shakespeare aber ich hoffe ich konnte euch trotzdem einen Eindruck vermitteln, wie sehr mich diese Stadt beeindruckt hat und obwohl unsere Liebe keine Zukunft hat, werde ich sie immer in meinem Herzen haben und ich hoffe, dass wir uns eines Tages wieder sehen. Tut mir leid jetzt, bin ich schon wieder in mein kitschiges Liebesgeständnis abgetrieben. Aber genug jetzt davon, ich werde ich versuchen meine Erfahrung in formellere Wörter, zu fassen.

Perrots in Valparaiso

Perrots in Valparaiso

Pelicans Viña del mar

Pelicans Viña del mar

Pelican

Pelican

Sea lion

Sea lion

Wenn du gelegentlich gefallen an Städtetrips findest, solltest du Valparaiso definitiv auf deine Liste von „Städten, die man unbedingt mal sehen sollte“ draufpacken. Vielleicht frägst du dich jetzt, warum das so ist und dies werde ich dir jetzt erklären. Die Ankunft in ist wie das Eintreten in eine alte Seemanns-Kneipe gekreuzt mit dem Tacheles Kunsthaus in Berlin. Alles schaut etwas rau aus, genau wie die Gäste, die Seeleute/Künstler, welche jederlei faszinierende Geschichten über die See auf Lager haben und während dessen sich mit Schnaps und Bier bei laune halten.

SONY Harbour

Harbour

Metro

Metro

Die Stadt liegt in den Hügeln aber zieht sich runter bis ans Meer. Um sich fortzubewegen, gibt es außer Bussen und Taxis sogar eine Metro welche Valparaiso mit Viña del mar verbindet. Eine der Hauptattraktion in Valparaiso ist, das Viertel „cerro alegre“. Cerro alegre ist ein Viertel so bunt wie ein Kunstwerk von Noe Two oder C215. Die Straßen sind voll mit Kunst ob an den Wänden der Häuser oder im Inneren der Gebäude überall findet man großartige Kunstwerke von den talentiertesten Künstlern. Jederzeit finden Veranstaltungen statt oder man kann einen der vielen Straßenkünstler beim Performen zu schauen. Valparaiso ist seltsam, überraschen und verdammt cool wie ein Tarantino Movie gespickt mit Tim Burton Charakteren.

Stand up Comedian

Stand-up Comedian

Street in Valparaiso

Street in Valparaiso

An diesem Ort möchte man sich verlieren und vollständig in diese bunte Welt eintauchen. Stundenlang kann man durch die schlendern und immer wieder neue beeindruckende Dinge entdecken. Auch die Bars und Läden der Stadt sind innovativ und einzigartig. Abends treffen sich Künstler in Parks und singen oder rappen oder geben eine Kostprobe Ihrer Schauspielkünste. Eines Nachts lies ich mich vollkommen vom Strom der Stadt treiben und landete auf einem Platz und musizierte mit den Locals der Stadt.

Kind of a Surfer Viña del mar

Skimboarding

Skater in Valparaiso

Skater in Valparaiso

Untertags gibt es in den Seitenstraßen, Hinterhöfen oder alten Gebäuden kleine Stände, wo Künstler versuchen, Ihre Werke zu verkaufen. Entweder man saugt einfach die Eindrücke innerhalb der Stadt auf oder man zieht weiter in Richtung Viña del Mar und beobachtet Seelöwen, geht am Strand schwimmen oder besucht den Fischmarkt. An den Plätzen im Zentrum spielen die Älteren Schach und die junge Generation übt Breakdance oder ist mit dem Skateboard unterwegs. Katzen schleichen über die Dächer und bewachen die Einkaufsläden, während die Hunde die Straßen hüten.

Die Stadt kombiniert Eindrücke aus verschiedenen Städten wie zum Beispiel aus Barcelona, Berlin und Paris. Und nachdem diese 3 Städte zu meinem Lieblingsstädten gehören, kann Valparaiso einfach nur großartigsein.

Vampire cat

Vampire cat

Escalator Graffiti

Escalator Graffiti

Es war Liebe auf den ersten Blick, schon nach wenigen Minuten in der Stadt wusste ich, dass dies eine meiner Lieblingsstädte werden würde. Ich denke es gibt kaum eine Stadt, die man mit Valparaiso vergleichen kann.Vielleicht fällt es mir auch schwer die Fehler der Stadt zu sehen, denn manchmal macht Liebe blind.

Unterkunft

Gewohnt haben wir in Valparaiso in dem Hostel „vaparaiso de mi amor“ und auch diese Unterkunft war sehr speziell und einzigartig. Statt einfach nur in einem Hostel zu wohnen haben wir hier mit der Besitzerin, Ihrer Familie und deren Hund Mateo zusammengelebt. Die Zimmer waren liebevoll eingerichtet und der Preis mit 25,000 Pesos war vollkommen in Ordnung besonders bei dem Frühstück was wir jeden Morgen zubereitet bekommen haben.

Fazit:

Valparaiso meine Lieblingsstadt in Südamerika zusammen mit meiner langjährigen Heimat Medellin.

Rooftops Valparaiso

Rooftops Valparaiso

Graffiti

Graffiti

House in Valparaiso

House in Valparaiso

Graffiti in Valparaiso

Graffiti in Valparaiso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.